Wochenende Boot fahren in Friesland

Wochenendtörn: Leeuwarden - Grou - Sneek of Langweer - Leeuwarden

Kurztrip in Friesland

    Durchfahrthöhe 3.60
Friesland - Route
Wochenende Friesland
Freitagnachmittag 14.00 Uhr bis Montag 9.00 Uhr

Länge: ca. 90 km
Fahrzeit pro Tag: 4/6 Stunden


Auch für Boote mit einer Durchfahrthöhe von 4.20 m

Übernachtungsvorschläge:
1. Grou
2. Sneek oder Langweer
3. Yachtcharter Leeuwarden
Nach der Einweisung am Freitagnachmittag oder am Montagnachmittag verlassen Sie unseren Hafen an "De Naue Grens" in Leeuwarden und fahren zunächst ein Stück auf dem Van Harinxmakanal, hier können Sie sich auf diesem breiten Kanal erst ein wenig an das Schiff gewöhnen.

Die Fahrt geht Richtung Süden, die "Stehende Mastroute" nach Grou. Nach ca. 1,5 Stunden Fahrtzeit erreichen Sie diesem geselligen Wassersportort für die erste Übernachtung.

Friesland Wochenende Simmerskip 1200 AK, PASSAAT in Grou


Am Samstag geht es dann Richtung Süden zunächst über den PM-Kanal , über das Sneekermeer an Joure vorbei nach Langweer oder Sneek für die zweite Nacht. Langweer ist ein kleines malerisches Dorf am Rand der Langweerder Wielen gelegen. Die charakteristische Dorfstraße mit alten Fassaden und die mehr als zwei Jahrhunderte alten Lindenbäume bilden zusammen mit dem Pflaster ein malerisches Ganzes. Ein altes Dorf mit einer reichen Geschichte.
Sneek ist eine lebendige Wassersportstadt und hat neben zahlreichen Wassersportmöglichkeiten und dem Sneekermeer noch viel mehr zu bieten. Die Stadt ist gesegnet mit alten Denkmälern und Stadtlandschaften, mehreren Museen, einer angenehmen und vielfältigen Einkaufs- und Fußgängerzone, zahlreichen Terrassen, Cafés und Restaurants.
Am letzten Fahrtag geht es dann Richtung Norden, über das Sneeker Meer, vorbei an Grou mit einem Abstecher in das Naturschutzgebiet "Alde Feanen" wieder zurück zu unserer Basis, wo Sie die letzte Nacht Ihres Törns verbringen.